Blockflöten

Im Blockflötenunterricht erlernen die Kinder alles, was zum Spielen eines Instruments notwendig ist. 
 
 
 
Dazu gehören musikalische Grundlagen wie Töne und Rhythmus aber vor allem auch das Musizieren in der Gruppe. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen der 1. und 2. Klasse, welche dann im besten Alter sind, um im Gruppenunterricht diese Grundlagen zu erlernen.
Sie haben aus dem Kinder- und Musikgarten oder Musikalischen Früherziehung bereits ihre ersten Erfahrungen im Zusammenwirken miteinander gemacht. Dieses Miteinander wird im Blockflötenunterricht auf die Musik übertragen. In der Gruppe zu musizieren ist erst einmal eine große Herausforderung, fördert dann aber mitunter das, wofür die Musik steht: die Gemeinschaft!
Daneben werden die Kinder mit Tönen, Notenwerten und Rhythmen vertraut gemacht. All das zusammen macht es möglich, dass die Schülerinnen bereits nach kurzer Zeit in der Lage sind, gemeinsam Musik zu machen.
Darüber hinaus bekommen die Kinder auch einen ersten Einblick über die Vielfalt an Instrumenten, welche nach Abschluss des Blockflötenunterrichts erlernt werden können. Das Ausbildungsangebot des Musikvereins deckt dabei alle Blas- und Schlaginstrumente ab.
Unter der Leitung von Manfred Braun findet der Gruppenunterricht einmal wöchentlich für circa 1 Stunde statt.
 
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Jugendleitung des Musikverein Ellgau oder direkt während der Unterrichtsstunden bei Manfred Braun.